Erfahrungsbericht mit ZOR.COM

Vor ein paar Wochen wurde ich von zor.com angeschrieben, ob ich nicht Lust hätte einen Alu-Dibond Druck in der Größe 60×40 von Ihnen zu testen (Link zum Produkt).

Ein kurzer Blick auf die Homepage von zor.com um einen ersten Eindruck des Angebotes zu kriegen, machte mich dann schon ein wenig neugierig. Zor wirbt mit im Vergleich zu anderen Druckanbietern extrem günstigen Preisen für ihre Drucke. Neben Aludibond bietet Zor auch noch Drucke auf Forex und hinter Acrylglas an, jeweils in verschiedenen Standardgrößen und Verhältnissen.

Ich entschied mich für eins meiner Lieblingsbilder vom letzten Jahr, einem Hochformatbild vom Eibseeblick aus.

Bestellung 

Die Bestellung wird relativ intuitiv auf der Homepage durchgeführt. Nach dem Upload der Bilddatei wählt man das gewünschte Produkt und die Druckgröße, bekommt eine Vorschau, in der man noch drehen und beschneiden kann und schon geht es in den Warenkorb.

Versand

Nach der Bestellung dauerte es eine gute Woche bis ich eine Versandbestätigung von Zor bekommen hatte, 2 Tage später wurde mir dann das Paket pünktlich mit DPD geliefert. Da die Lieferung aus Belgien erfolgt muss man hierbei mit leicht höheren Versandkosten als von einem deutschen Anbieter rechnen.

Verpackung

Das Bild kam in einem Karton verpackt bei mir an. Da ich schon öfters Bilder auch von anderen Anbietern bestellt hatte, war ich bezüglich der Verpackung ein wenig enttäuscht. Die Verpackung wird ehrlich gesagt keinem professionellen Anbieter gerecht, das Paket war schon sehr lieblos verpackt, allerdings hatte es das Bild schadlos überstanden.

Aufhängung

Hier bietet Zor nur  eine Art Klettsystem von 3M an. Ich finde es immer schöner, wenn die Aludibond Bilder auf der Wand mit etwas Abstand schweben, dies ist mit dem Klettsystem leider nicht möglich. 

Auch sind die Kanten des Bildes leider sehr scharfkantig und mitunter nicht 100% sauber geschnitten.

Bildqualität

Hier kommen wir nun zu dem für mich entscheidenden Punkt:  Für mich sind hierbei die Farbwiedergabe, der Detailreichtum und der Gesamteindruck des Wandbildes wichtig. Der Alu-Dibond Druck von Zor  zeigt hier keinerlei Schwächen. Die Farbwiedergabe ist exzellent, es gibt keinerlei Abweichungen zu der Ansicht des Bildes an meinem PC-Monitor. Der Detailreichtum ist ebenfalls gegeben und durch den Druck auf eine glatte Fläche geht auch kein kleinstes Detail (im Vergleich zum Druck auf Leinwand) verloren. Ein weiterer Vorteil in meinen Augen zeigt sich in der matten Oberfläche des Druckes. Dadurch kommt es zu keinen ungewünschten Reflexionen, wenn man das Bild in der Nähe eines Fensters aufhängt.

Fazit

Für wirklich eine sehr geringen Preis (14,99€ für 60×40!!) bekommt einen sehr ordentlichen Druck mit Abzügen in der B-Note.

Wenn die Verpackung, ein optionales Aufhängesystem und das Kantenfinish noch verbessert wird, ist Zor ein ernst zu nehmender Konkurrent für die bekannten Druckanbieter in Deutschland zu einem unschlagbaren Preis.

This entry was posted in Allgemein.