Landschaft trifft Tattoo

Letzten Herbst wurde ich von Hans (Link) angeschrieben, ob ich nicht mal Lust hätte ihn zu fotografieren, weil ihm meine Bilder so gut gefallen. Normalerweise versuche ich solche Anfragen immer sehr freundlich abzuwimmeln, weil ich mich als alles nur nicht als Portraitfotograf sehe. Als ich jedoch die ersten Bilder von Hans zu sehen bekam, war mein Interesse geweckt. Ich stimmte zu und vereinbarte mit Hans mir eine Location für das Shooting zu überlegen. Ich zermarterte mir den Kopf, wo  in Garmisch und Umgebung irgendeine vernünftige Location wie eine Industrieruine oder ähnliches zugänglich sei. Als ich mich mit Hans austauschte und ihm meine Bedenken bezüglich Location mitteilte, erklärte er mir dann er wolle unbedingt Bilder mit Landschaft haben. Also beschlossen wir nach dem Motto „Am Eibsee geht immer was“ uns an dem darauffolgenden Wochenende am Eibsee zu treffen und unser Glück zu probieren.

Nach dem ich eigentlich noch nie richtig Portraits fotografiert hatte, Hans noch nie richtig gemodelt hatte und wir uns vorher noch nie gesehen hatten , war ich ordentlich nervös und dachte mir eigentlich auch dass das Ganze nur schiefgehen könnte. Wir trafen uns am Eibseeparkplatz und marschierten zur Südseite des Eibsees. Als wir hinten an der Brücke ankamen, hatten sich die letzten Schleierwolken endgültig verzogen, und wir hatten den restlichen Nachmittag traumhaftes weiches Herbstlicht. Die Chemie zwischen uns stimmte und wir verbrachten die nächsten zwei Stunden mit fotografieren. Hans setzte alle meine Ideen perfekt um, und so entstanden Bilder, mit denen wir beide am Ende mehr als zufrieden war.

Dank den Bemühungen von Hans und seiner Freundin, veröffentlichte nun sogar das deutsche Tätowier Magazin eine Reportage über Hans mit meinen Bildern auf drei Doppelseiten in der aktuellen März-Ausgabe (Link). Seitdem hab ich was die Portraitfotografie in Kombination mit Landschaft angeht, ein wenig Blut geleckt, und werde sicher noch das ein oder andere Mal mit Hans oder anderen Models losziehen um meine Ideen auf den Chip zu bannen.

Hans BuchwieserHans BuchwieserHans BuchwieserHans BuchwieserHans BuchwieserHans BuchwieserHans BuchwieserTätoweiermagazin

Gruß

Stefan

This entry was posted in Neue Bilder and tagged , , , , , , , , , , , , , .